• Katarina Glück

NEUERSCHEINUNGEN UND FAVORITEN IM MÄRZ 2021

Hallo und herzlich willkommen zurück zu einem Rückblick und meinen persönlichen Highlights im März 2021!

Diesen Monat habe ich so unglaublich viel neue und gute Musik und Künstler*innen für Euch und kann es daher kaum erwarten, sie Euch vorzustellen! Ich hoffe Ihr seid gespannt - viel Spaß beim Lesen!!



CELESTE

Anfang des Jahres veröffentlichte die britische Singer-Songwriterin Celeste ihr Debütalbum "Not Your Muse" - ein Debütalbum, nachdem einer erfolgreichen Musikkarriere nichts mehr im Weg stehen sollte.

2020 gewann Celeste einen Brit Award in der Kategorie "Rising Star". (Foto: Matilthda Hill Jenkins)

Eigentlich wollte die gebürtige Amerikanerin zunächst Mode studieren, entschied sich dann aber schlussendlich doch dazu, ihrer großen Leidenschaft, der Musik, nachzugehen. Eine Entscheidung, über die wir wohl alle ganz froh sind. Die Musikerin sticht durch ihre einzigartige Stimme am Musikmarkt klar heraus. Auch den Liedern der 26-jährigen Musikerin fehlt es nicht an Wiedererkennungswert. Nicht umsonst wurde die amerikanisch-britische Musikerin im letzten Jahr mit einem Brit Award in der Kategorie "Rising Star" ausgezeichnet. Celeste ist ganz klar ein Newcomer-Juwel, den man auf jeden Fall im Auge behalten sollte - das wird noch groß.





EESE

Begonnen hat die Kölner Band EESE 2017 als Trio. Seit Anfang 2020 schreiben die Indie-Rocker nun zu viert Songs von internationalem Format.

Als Support-Act für Klangstof haben EESE 2020 schon im Artheater in Köln gespeilt. (Foto: Frederike Wetzels)

Was passiert, wenn man gedämpfte Rhythmen mit synthlastigen Melodien und experimentellen Gitarrenriffs kombiniert? Man bekommt dabei die Deutsche Band EESE heraus. 2017 veröffentlichten EESE ihre erste EP "Money", damals noch zu dritt. Mittlerweile sind die Musiker zu viert unterwegs und stehen kurz vor dem Release ihrer neuen EP "Into Anything". Die zwei bisher veröffentlichten Singles "Blunder" und "Unfold" der kommenden Veröffentlichung geben einen guten Einblick in die musikalische Richtung, in die es mit der neuen EP für die Band geht. Beide Songs überzeugen durch und durch und lassen nur auf weitere großartige Songs hoffen!

Ich muss zugeben, ich habe mich in den Sound und die Musik der Kölner Band schwer verliebt und fiebere dem Release der neuen EP schon sehnsüchtig hinterher.

Die neueste EP der Kölner Band 'Into Anything' erscheint morgen, am 26.3.2021.




GENDER ROLES

Gerade erst zufällig entdeckt und trotzdem ist es gleich Liebe gewesen. Das war der Fall, als ich diesen Monat die britische Band 'Gender Roles' entdeckt habe.


Sie selbst beschreiben ihre Musik als 'hazy romantic songs for your mates ear holes". Damit haben sie den Nagel eigentlich ziemlich gut auf den Kopf getroffen wie ich finde. Eigentlich bin ich ja nicht so der Pop-Punk-Fan, aber die Lieder der Band aus Brighton, in Großbritannien haben es mir schon irgendwie angetan. Vor allem der Song, "Always" gefällt mir besonders gut. Ein Song, der krasses Suchtpotential hat, vor allem den Refrain des Songs könnte ich wahrscheinlich stundenlang on repeat hören. Aber auch die restliche Diskographie der Band lässt sich hören. Schwer empfehlenswert für alle Indie-Punk-Lover da draußen, aber natürlich auch für alle anderen - mich haben sie ja auch überzeugt.





MINDBLIND

Eine Hommage an die beste Freundin - das ist der neueste Song der Österreichischen Band Mindblind.


Gegründet haben sich Mindblind 2013 im burgenländischen Bezirk Mattersburg. Seitdem beehrt das Pop-Punk-Trio die österreichische Musikszene mit seiner Musik. Ihre ersten Songs haben sie damals noch auf Englisch veröffentlicht, mittlerweile singt Sänger Harald Leitner aber auf Deutsch. Vor allem aber die Verwendung von Mundart macht die Lieder der österreichischen Band authentisch. Eine gute Entscheidung, wie ich finde.

Bereits Anfang des Jahres veröffentlichten Mindblind eine neue Single - den Song "Hawaiihemd". Erst vergangene Woche folgte die nächste Veröffentlichung der Band. "Neben dir" ist die Antwort auf die Frage der besten Freundin, warum ihr noch kein Song gewidmet wurde. Die Lösung: Eine Hymne auf die Freundschaft schreiben. Sänger Harald Leitner besingt in der neuen Single unter anderem gemeinsame Nächte voller Freude und Sternenmenüs in Fast Food Restaurants. Das dazugehörige Video zu "Neben Dir" erscheint in einer Woche, am 1. April.





FLEKS

Das Wiener Punkrock-Trio FLEKS möchte sich und ihre Musik mit ihrem neuesten Release von einer ganz anderen Seite zeigen - das ist ihnen gelungen.


Eigentlich kennt man die Wiener Band FLEKS eher so: harte Gitarrenriffs und fetzige Drum-Sounds, aber vor allem eines: laut. Jetzt präsentieren sich die drei Musiker mit der Neuveröffentlichung ihres Songs "Hotshot" in einem ganz anderen Licht. Mit der Acoustic-Version ihrer Debütsingle beweisen FLEKS, dass sie auch anders können und zeigen uns eine ganz neue Seite von sich. Die neue Acoustic-Version des Songs ist aufgrund dieser Gegebenheit, eindeutig ruhiger, kann aber trotzdem locker mit dem Original mithalten und beweist die Wandelbarkeit der Band.

Gegründet wurde FLEKS 2014 - im vergangenen Jahr veröffentlichte die Rockband aus Wien dann ihr Debütalbum "Color TV".


Mit der Neuveröffentlichung ihres Songs "Hotshot" möchten sich FLEKS von einer anderen Seite zeigen.



TOBY WHYLE | PITY

Toby Whyle ist ein großartiger Musiker und Singer-Songwriter - das beweist er mit seiner neuesten Single 'Pity' einmal wieder.


Mit seiner neuesten Veröffentlichung ist es Toby Whyle nun endgültig gelungen, sich als einen meiner absoluten Lieblingsmusiker*innen aus Österreich zu etablieren. Bereits bei seinen letzten zwei Singles kam ich aus dem Schwärmen nur schwer heraus - bei der Veröffentlichung seiner dritten Single geht es mir nicht anders.

'Pity' ist ein großartiger Indie-Song mit eingängiger Melodie und authentischen Lyrics und kann ohne Zweifel locker mit seinen Vorgängern mithalten.

Mir bleibt nichts anderes zu sagen, als dass ich schon sehnsüchtigst auf weitere Songs und, vielleicht aber auch hoffentlich, auf ein ganzes Album von Toby Whyle hoffe und warte!


Mit 'Pity' veröffentlicht Toby Whyle seine bisher dritte Single.



ANOTHER SKY

Eine weitere Band, die ich diesen Monat neuentdeckt habe und bei der es Liebe auf den ersten Hörer war, ist die Londoner Rockband Another Sky.


Die Indie-Rock-Band aus Großbritannien veröffentlichte im letzten Jahr ihr Debütalbum 'I Slept On The Floor'. Ein Album voller Emotionen, Energie und großem musikalischem Talent. Für alle Indie-Lover da draußen genau das richtige, aber auch für Fans von etwas experimentellerer Musik genau das Richtige. Ich kann das Album nur empfehlen, und allen ans Herz legen, es sich anzuhören!





JORJA SMITH | ADDICTED

Ein weiterer Song, den ich im März rauf und runter gehört habe, ist die neue Single der Britin Jorja Smith "Addicted" - ein passender Titel, denn dieser Song got me addicted!

Die britische Sängerin Jorja Smith (Foto: Sarah Lee / The Guardian)

Jorja Smith zähle ich schon sehr lange zu meinen Lieblingsmusiker*innen. Umso mehr freut es mich, dass die Singer-Songwriterin dieses Jahr mit neuer Musik zurückkommt. "Addicted" ist die neueste Single der Britin nach ihrem Debütalbum "Lost & Found" im Jahr 2018 und den zwei Single-Veröffentlichungen "By Any Means" und "Come Over" im vergangenen Jahr. Ich bin schon sehr gespannt, auf weitere Veröffentlichungen der Sängerin und bleibe bis dahin (bei) addicted.





LEA PORCELAIN | OHIO

Süchtig war ich vergangenen Monat aber auch nach diesem Song - die neueste Single der deutschen Band Lea Porcelain "Ohio".


Man könnte meinen für die Band mit Wahlheimat in Berlin könnte es aktuell nicht besser laufen. Gerade erst wurde bekannt, dass ihr Song 'Pool' Teil des Soundtracks der neuesten Version des Videospiels GTA 5 ist. Im Mai diesen Jahres folgt dann das neue Album der Band "Choirs To Heaven". Scheint also nach einem vielversprechenden Jahr für das Duo. Ihre neueste Single "Ohio" haben Lea Porcelain Ende Februar veröffentlicht und ich glaube, es gab seit dem kaum einen Tag an dem ich den Song nicht gehört habe.




Vielen lieben Dank wie immer fürs Lesen! Ich hoffe ich konnte Euch vielleicht einige neue Musiker*innen und Songs näher bringen! Hört Euch auf jeden Fall auch die dazugehörige Playlist zum Artikel an, die ich erstellt habe.

Danke und bis zum nächsten Mal!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KATILLIANS

KATARINA GLÜCK / ÖSTERREICH 

katillians@gmx.net

  • Grau Spotify Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grau Twitter Icon
  • Schwarz Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz Spotify Icon